2015-08-16 15.18.39

Die ‘Blaue Blume’ – romantische Prosa zur ‘Zauberhaften Nacht’ in Alsfeld am 28.9.2019

  Alle Märchen sind nur Träume von jener heimatlichen Welt, die überall und nirgends ist.  (Novalis)     Die ‘blaue Blume’  Romantische Prosa  zur ‘zauberhaften Nacht’  in Alsfeld   am28.9.2019, 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Antiquariat Buchbasalt in der Untergasse 3     Die blaue Blume gilt als das zentrale Symbol der Romantik. Sie… Read more »

02_BERTinBERLIN_IMG_9621

Erster Schmökerabend in den neuen Räumlichkeiten des Antiquariats Buchbasalt am Donnerstag, den 17.10.2019, 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt. (Oskar Wilde)                      Schmökerstunden            im Buchbasalt       ‘Schmökern’ – mit Genuss und Vergnügen in alten Büchern lesen. In gemütlicher Atmosphäre und mit viel Zeit selbst auf Entdeckungsreise gehen. Eintauchen in die Welt… Read more »

5RWZDU4Q

,So jetzt kannste beginne’- Feier zur Eröffnung des neuen Ladens in der Untergasse 3

  Kein Durchkommen in der „Basaltstraße“ Antiquariat Buchbasalt feiert Umzug mit vollem Haus und (Alsfelder) Originalen Teilweise war kein Durchkommen mehr möglich in der „Basaltstraße“ -dieses Schild ziert stets einen Durchgang im Antiquariat Buchbasalt -, als vor wenigen Tagen eben dieses Antiquariat von Andrea Weißing und Aegidius Kluth mit vielen (Bücher-) Freunden, Weggefährten und Interessenten… Read more »

DSCF6654

Seiten-Wechsel – Der Buchbasalt ist umgezogen

‚Seiten-Wechsel’   Das Antiquariat Buchbasalt (bisher Untergasse 6) hat die Straßen-Seite gewechselt und ist ab sofort in neuen Räumlichkeiten  in der Untergasse 3 zu finden. In der Alsfelder Untergasse ist in den letzten Tagen einiges in Bewegung geraten. Es wurde und wird geräumt, gepackt und umgezogen. Das Antiquariat Buchbasalt hat seinen bisherigen Standort geändert. Die Bücher und Regale… Read more »

IMG_1082

‘Die Macht des Willens’- Vortrag und Buchvorstellung mit Prof.Dr. Ulrich Sieg über das Leben von Elisabeth Förster-Nietzsche am 17. Mai 2019 im Buchbasalt

  ‚Die Quellen für eine Biographie von Nietzsches Schwester sind spektakulär’- Mit diesen Worten eröffnete Prof. Dr. Ulrich Sieg aus Marburg eine eindrückliche Veranstaltung im Antiquariat Buchbasalt, bei der er sein im März diesen Jahres veröffentlichtes und beim Hanser-Verlag erschienenes Buch ‚Die Macht des Willens’ vorstellte. Von der spektakulären Quellenlage über das eigentümliche Leben der… Read more »

ein-mensch-und-zwei-leben-erwin-stein-1903-1992_9783412503703_295

Ein Mensch und zwei Leben – Erwin Stein, Vortrag und Buchvorstellung mit Prof. Dr. Anne C. Nagel am 14.12.2018 um 17.00 Uhr

Ein Mensch und zwei Leben – Erwin Stein (1903-1992) Vortrag und Buchvorstellung mit Prof. Dr. Anne C. Nagel am Freitag, den 14.12. 2018 um 17.00 Uhr  im Antiquariat Buchbasalt in Alsfeld         Deutschland im 20. Jahrhundert.   Am 7. März 1903 wird Erwin Stein in dem Städtchen Grünberg/Oberhessen als Sohn eines Bahnmeisters geboren. Alles deutet auf ein… Read more »

01_IMG_4239

Die älteste Tochter der Fantasie-eine Reise in das Reich der Märchen mit Johannes Smeets am 9.11.2018, ab 19.30 Uhr im Buchbasalt

Die älteste Tochter der Fantasie  Eine unterhaltsame und bewegende Reise in das Reich der Märchen    mit Johannes Smeets aus Baiersbronn,   begleitet vom Gitarren-Duo Regina Braun und Inge Kuch.   Das Märchen, dieses wertvolle Kulturgut, lebt. Es ist wohl die älteste Tochter der Fantasie. Dennoch sind der Kern wie auch die Moral immer auf die… Read more »

2018-04-14 14.19.28

Wilhelm Hauff, ‘Der junge Engländer’ – Lesung mit Meta Perschel am 21.4.2018

Am Samstag, den 21.4.2018  ab 18.00 Uhr findet im Antiquariat Buchbasalt  eine Lesung mit Meta Perschel statt.   Vorgetragen wird die Novelle ‚Der junge Engländer’ von Wilhelm Hauff erschienen in dessen ‚Märchenalmanach auf das Jahr 1827’.   Vor allem durch seine Märchen ‚Der kleine Muck’, ‚Zwerg Nase’, ‚Kalif Storch’ und ‚Das kalte Herz’ ist Hauff noch… Read more »

9783462318036

Moabit – Ein Kriminalroman von Volker Kutscher, Lesung im Buchbasalt am 16.12.2017, 17.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr mit anschließendem Krimi-Schmökerabend

Spannend, ungewöhnlich und überraschend: Ein neues Puzzlestück im Gereon-Rath-Universum und die perfekte Einstiegsdroge für all jene, die die Kutscher-Krimis noch vor sich haben. Claudia Legatis und Helmut Hampel lesen am 16.12.2017, ab 17.30 Uhr den neuen Roman von Volker Kutscher im Antiquariat Buchbasalt. Im Anschluß daran – ab ca. 19.30 Uhr sind Interessierte herzlich zu… Read more »

2017-09-10 17.31.05

Pilgern auf biografischen Spuren – Ein Bildervortrag von und mit Beate Bönniger am 28.10.2017 ab 18.00 Uhr im Buchbasalt

„Als Pilger zu wandern beinhaltet nicht nur die Auseinandersetzung mit sich selbst, sondern auch mit der Vergangenheit von Menschen und Räumen.“ (aus dem Vorwort von Jakobswege in Westfalen, Band 4)       Im Oktober 2013 begann Beate Bönninger ihren ganz persönlichen Pilgerweg in ihrem Geburtsort Everswinkel (Münsterland), Ende Mai 2016 beendete sie ihn in… Read more »

Latest
  • 2016-04-26 15.22.29

    Buch des Monats – Issa, Die letzten Tage meines Vaters

    ‚Die Frühlingsblumen, als Sinnbild der Unbeständigkeit, geben dem Wind nach und lassen ihre Blütenblätter zu Boden flattern, und der Herbstmond unserer Welt der Illusionen verschwindet, sobald sich Wolken ihm zugesellen. Genau das gleiche trifft auch auf den Menschen zu… Das ist der Lauf der Welt’   Issa – Die letzten Tage meines Vaters ist das… Read more »

  • 2016-04-23 18.51.20

    ‘Entdeckungen’ – ausgewählte Literatur zu Bildern von Bodo Runte vorgestellt am 23.4. 2016 im Antiquariat Buchbasalt

    „Schön, gut und wahr, in lieblicher Verbindung, in dieses Dreiklangs einigem Zauberkreise erschöpft sich alle Weisheit und Erfindung.“     Mit diesem Zitat aus den Sonetten von William Shakespeare konnte Aegidius Kluth auch im Namen von Inhaberin Andrea Weißing  zahlreiche Gäste im Antiquariat Buchbasalt begrüßen. Er eröffnete damit eine Lesung, die zeigen sollte, dass gute… Read more »

  • meta II

    Wandeln im Frühling – eine Lesung mit Texten von Friedrich Hölderlin am 19.3.2016

      Wiederentdeckung eines rätselhaften Dichters. Piano-Klänge erhellten am frühen Samstagabend die heimeligen Räume des Antiquariats Buchbasalt. Ein wenig schienen sie den Frühling in den Noten zu haben, die Eigenkompositionen von Kathrin Landwehr. Die Pianistin begleitete die Lesung von Meta Perschel, die wiederum Aegidius Kluth vom Alsfelder Literaturbrunnen voller Vorfreude ankündigte. Zahlreiche Gäste freuten sich mit… Read more »

  • 01_IMG_4239

    Hermann Hesse – der Schwarzwälder , Vortragsabend am 28.11.2015 mit Johannes Smeets

    Er lebte von 1877 bis 1962. 1946 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Mit seinen Prosawerken und Gedichten hat Hermann Hesse einen großen Bekanntheitsgrad erreicht und Generationen auch noch nach ihm berührt. Grund genug für Andrea Weißing und Aegidius Kluth vom Antiquariat Buchbasalt und dem Literaturbrunnen in der Untergasse, dem Dichter einen Abend lang ihre… Read more »

  • 2015-10-06 10.34.54

    ‘Einfach Köstlich’ – eine gelungene Veranstaltung rund um das neue Buch von Erika Hamacher

    Ob Giersch, Vogelmiere, Brennesseln, Löwenzahn, Salbei, Gundelrebe, wer hat nicht schon die Namen gehört, kennt nicht manche der sogenannten ‚Unkräuter’, die oft unsere Gärten ‚verwildern’. Dass einige dieser oft ungebetenen Bewohner aber äußert schmackhaft sind und zudem wesentlich gehaltvoller als zum Beispiel der als so gesund geltende Blattsalat, das erfuhr ein interessiertes Publikum in einem… Read more »

  • 2015-06-27 16.47.14

    Der erdige Geruch der Heimat

    Was ist Heimat? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Lesung in Karli’s Kuhschule am 27.6.2015 in Lehrbach, zu der der Alsfelder Literaturbrunnen und das Antiquariat Buchbasalt gemeinsam mit Hausherr Karl-Wilhelm Becker nach Lehrbach eingeladen hatten. Daheim sein, sich fremd oder zuhause fühlen, unter Heimweh leiden, wieder nach Hause kommen, eine neue Heimat finden; all diese Aspekte und Gefühle… Read more »

  • 150126-14-150126-alsfeld-literaturbrunnen-im-buchbasalt

    „Kultur des Buches, des Lesens und Schreibens stärken“

    Artikel in der Oberhessischen Zeitung vom 27.1.2015   ALSFELD – (red). Buchfreunden ist er schon lange kein Geheimtipp mehr: der kleine Buchladen in der Alsfelder Untergasse, in dem man neben jeder Menge antiquarischer Literatur auch ein anregendes Umfeld findet und in dem immer ungewöhnliche Lesungen stattfinden. Auch Aegidius Kluth, katholischer Theologe und gelernter Buchhändler, fühlt… Read more »